Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schloss Ratibor
Winter Schlosshof
Aktuelles
Autor: Sarah Sieber

Stadt Roth am „Tag der Berufsorientierung“ der Realschule Roth

(v. l.) Erster Bürgermeister Ralph Edelhäußer, Schulleiter Norbert Valta, Ausbildungsleiterin Susanne Temme und ihre Kollegin Sarah Sieber am Messestand der Stadt Roth.
(v. l.) Erster Bürgermeister Ralph Edelhäußer, Schulleiter Norbert Valta, Ausbildungsleiterin Susanne Temme und ihre Kollegin Sarah Sieber am Messestand der Stadt Roth.

Am 24. Januar 2019 fand wie in jedem Jahr der „Tag der Berufs-orientierung“ an der Wilhelm-von-Stieber Realschule in Roth statt. 
Auch die Stadtverwaltung Roth war wieder mit von der Partie.

Am Vormittag gingen die Ausbildungsleiterin Susanne Temme und ihre junge Kollegin Sarah Sieber in eine der 9. Klassen und informierten die Schüler über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadt Roth. Neben der Präsentation eines eigens von den Auszubildenden der Stadt produzierten Films und der üblichen Flyer berichtete Sarah Sieber auch über ihre eigenen Erfahrungen, die sie in ihrer Ausbildung als Verwaltungs-fachangestellte machte.  

Als Ausbildungsleiterin gab Susanne Temme den interessierten Zuhörern dann noch weitere Informationen an die Hand, die sie begeistert ergänzte. Später informierten beide die Schüler einer 8. Klasse, wie sich diese für ein Praktikum bewerben können und stellten dabei die verschiedenen Praktikumsmöglichkeiten sowie den Bundesfreiwilligendienst bei der Stadt Roth vor.

Um 12:00 Uhr startete die Berufsmesse in der Turnhalle der Realschule, die heuer zum ersten Mal bis 14:00 Uhr geöffnet hatte. Hier hatten die Neuntklässler noch einmal die Möglichkeit, sich in einem persönlichen Gespräch über die Ausbildung in der Stadtverwaltung, unter anderem auch über die in diesem Jahr neu ausgeschriebene Ausbildung als Fachkraft für Abwassertechnik in der Kläranlage, zu informieren – Bewerbungsschluss hierfür ist übrigens der 17. März 2019.

Am Ende des „Tages der Berufsorientierung“ freuten sich Susanne Temme und Sarah Sieber über die vielen spannenden Gespräche und wissen schon heute, dass sie auch im nächsten Jahr wieder junge Menschen für den „Ausbildungsbetrieb“ Stadt Roth im Rahmen dieser Veranstaltung begeistern möchten.

Artikel vom 28.01.2019