Aktuelles: Stadt Roth

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schloss Ratibor
Winter Schlosshof

Hauptbereich

Aktuelles
Autor: Sarah Sieber

Traumberuf zum Anfassen: Berufsparcours machte Ausbildungsberufe erlebbar

Praxisnahe Berufsorientierung an der Anton-Seitz-Mittelschule

Früh übt sich, wer seinen künftigen Traumjob finden will: Getreu diesem Motto bohrten, löteten, falteten, montierten und grübelten rund eintausend Siebt- und Achtklässler/-innen der Mittelschulen aus den Schulbezirken Roth und Schwabach beim diesjährigen Berufsparcours, um ihre beruflichen Neigungen und Fähigkeiten auszuprobieren oder kennenzulernen.

Am 16. und 17. Oktober folgten die Schülerinnen und Schüler einer Einladung der HERMANN GUTMANN STIFTUNG in die Anton-Seitz-Mittelschule nach Roth, wo sie intensive Einblicke in das Arbeitsleben gewinnen und unterschiedlichste Berufe mittels zehnminütiger Mini-Praktika testen konnten.

Im letzten Jahr hat sich die Stadt Roth, vertreten durch den Zweiten Bürgermeister Hans Raithel und Sarah Sieber, die im Bereich Ausbildung tätig ist, den Berufsparcours noch von der anderen Seite angesehen. Heuer hat Sarah Sieber mit den beiden Auszubildenden Aileen Reichel und Bernadette Ochsenkühn (beides Auszubildende zur Verwaltungsfach-angestellten im 1. Ausbildungsjahr) erstmals aktiv bei der Berufs-orientierungsmaßnahme an der Anton-Seitz-Mittelschule teilgenommen. Die Stadt Roth bildet bekanntlich Verwaltungsfachangestellte aus. In diesem Beruf arbeitet man viel mit Gesetzestexten und so durften die Schülerinnen und Schüler anhand der Vorschriftensammlung für die Verwaltung in Bayern (kurz: VSV) Fragen zum Jugendarbeitsschutzgesetz beantworten. Dies kam bei den interessierten Schülerinnen und Schülern gut an und so war an beiden Tagen die Station sehr gut besucht. Einigen gefiel die Aufgabe so gut, dass sie sich direkt nach einem Praktikum in der Stadtverwaltung erkundigten.

Aileen Reichel (Auszubildende im 1. Ausbildungsjahr), Sarah Sieber (Mitarbeiterin im Bereich Ausbildung), Bernadette Ochsenkühn (Auszubildende im 1. Ausbildungsjahr) freuen sich auf die zahlreichen Schülerinnen und Schüler. (v. links)
Aileen Reichel (Auszubildende im 1. Ausbildungsjahr), Sarah Sieber (Mitarbeiterin im Bereich Ausbildung), Bernadette Ochsenkühn (Auszubildende im 1. Ausbildungsjahr) freuen sich auf die zahlreichen Schülerinnen und Schüler. (v. links)
Die Station der Stadt Roth war an beiden Tagen sehr gut besucht.
Die Station der Stadt Roth war an beiden Tagen sehr gut besucht.
Artikel vom 23.10.2019