Stadt Roth (Druckversion)
Autor: Melanie Hanker

100.000ste Besucherin im Freizeitbad

100.000ste Besucherin im Freizeitbad

Erneut kann das Rother Freizeitbad einen Rekord verzeichnen. Noch im Monat Juli passierte die 100.000ste Besucherin mit ihren Töchtern das Drehkreuz am Haupteingang im Rother Freizeitbad. Etwas überrascht war die Gewinnerin, als sie von Roths Bürgermeister Ralph Edelhäußer, Florian Räbel (kaufmännischer Leiter der Stadtwerke Roth) und vom Badbetriebsleiter Matthias Schubert in Empfang genommen wurde. Nach den Glückwünschen wechselten praktische Präsente den Besitzer.

„Lauter Dinge, die man gut im Freizeitbad brauchen kann“, lautet der Tenor von Bürgermeister Ralph Edelhäußer. Einen Gutschein in Höhe von fünfzig Euro, ein Strandlaken vom Rother Freizeitbad, ein Triathlon-Buch, eine Roth-Tasse, Sekt und einen USB-Stick zauberten ein Lächeln auf die Gewinner-Gesichter. Die beiden Töchter erzählten, dass sie seit Jahren regelmäßig das Freizeitbad besuchen und es toll finden, sich im Erlebnisbecken auszutoben. Ihr Favorit ist der Strömungskanal mit dem Wellenball – da ist Action angesagt. Die Mama hingegen zieht lieber ihre Bahnen im Schwimmerbecken und hält sich so sportlich fit, ihre größeren Mädels passen dann solange auf das Baby auf, wie sie erzählte. 

Artikel vom 07.08.2019
http://www.projekktor.com/index.php?id=83&no_cache=1