Veranstaltungskalender: Stadt Roth

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Veranstaltungskalender

Aufgrund der aktuellen Corona-Sicherheitslage kann es zu zahlreichen Veranstaltungsausfällen kommen. Wir bitten Sie, sich im Zweifelsfall bei den jeweiligen Veranstaltern zu erkundigen.

Bleiben Sie gesund,
Ihre Tourist-Information, 13.03.2020

_____________________________________________________________________________

Möchten Sie eine öffentliche Veranstaltung melden?

Mit diesem Formular können Sie kostenlos Termine für den Veranstaltungskalender der Stadt Roth melden. Alle Veranstaltungen werden vor Veröffentlichung redaktionell geprüft und erscheinen daher zeitlich verzögert im Internet. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht. Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungen in der Stadt Roth und deren Ortsteile (bei Ausflügen ab Roth) aufgenommen werden können.

Allen Veranstaltern, die uns regelmäßig Veranstaltungen melden wollen, bieten wir einen Online-Zugang zu unserem Veranstaltungskalender an. Mit einem eigenen Account können Sie Ihre Veranstaltungen schnell und unkompliziert eingeben: Registrierung für Interneteingabe


Bitte beachten Sie hierzu die entsprechenden Datenschutzbestimmungen.

Informationsveranstaltung zur Patientenverfügung - damit der eigene Wille zählt!

26.03.2020
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Kostenpflichtig: Nein
Quartiersprojekt AWO in Kooperation mit dem Pflegestützpunkt
"Villa"
Friedrich-Ebert-Str. 40
91154 Roth
09171 8438-504
Beschreibung der Veranstaltung:

Ein Unfall, eine unerwartete Diagnose, eine plötzlich lebensbedrohende Krankheit kann von einem auf den anderen Moment alles verändern. Für viele Menschen ist es ein beängstigender Gedanke, Anderen das eigene Schicksal anvertrauen zu müssen. Eine Patientenverfügung kann helfen. Doch viele befassen sich erst zu spät mit diesem wichtigen Thema. In unserer abendlichen Veranstaltung gibt Gerhard Kunz vom Pflegestützpunkt Antworten auf Fragen rund um die Patientenverfügung. Wie erstelle ich sie? Wann tritt sie in Kraft? Welche medizinischen Möglichkeiten kann ich ausschließen? Wie oft muss ich diese erneuern? ...sind nur einige der Schwerpunkte, die beantwortet werden.

Keine Anmeldung notwendig, für mobil eingeschränkte Personen kann ein kostenfreier Fahrdienst dazugebucht werden (Roth).