Aktuelles: Stadt Roth

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schloss Ratibor
Winter Schlosshof

Hauptbereich

Aktuelles
Autor: Viola De Geare

Gecko bringt Schülern Sport nach Hause

Bürgermeister Ralph Edelhäußer, Bürgermeister Ben Schwarz und Bürgermeister Helmut Bauz beim GECKO @ Home Video-Dreh.

Die Corona-Pandemie hat auch das GECKO-Projekt ausgebremst, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Gesundheit von Grundschülern durch Bewegung zu stärken. In der aktuellen Situation sollen die Schüler durch Videos zur Bewegung animiert werden.

2018 von der SpVgg Roth, der AOK Bayern und den drei Kommunen Roth, Georgensgmünd und Büchenbach ins Leben gerufen, standen für die Grundschüler in den drei Gemeinden nach der Schule am Nachmittag Bewegungsangebote auf dem Programm, die Spaß, aber vor allem gesund machen und an den Sport an sich heran führen sollen. In den letzten Wochen und Monaten war das aber unmöglich.

So entstand die Idee, dass das Programm in Form von lustigen Trainingsvideos, die speziell auf die Situation zuhause abgestimmt sind und von den GECKO-Coaches selbst produziert werden, weiterlaufen kann. Mit Alltagsgegenständen wird gemeinsam trainiert und die Motorik spielerisch gefördert.

Kürzlich waren nun auch die drei Bürgermeister Ralph Edelhäußer (Roth), Ben Schwarz (Georgensgmünd) und Helmut Bauz (Büchenbach) bei einem Video-Dreh für GECKO @ Home zu Gast und hatten dabei sichtlich Spaß. Den werden hoffentlich auch die Kinder haben, wenn sie gemeinsam mit den drei Rathaus-Chefs zuhause trainieren.

Neue GECKO @ Home - Videos gibt es jeden Dienstag um 14 Uhr – auch in den Ferien und zunächst bis Ende August. Zu finden sind sie auf dem eigens eingerichteten YouTube-Kanal: www.youtube.com/channel/UCBBQL9uyPGh-mRsiV_5iDEg An alle Teilnehmer werden wöchentlich Einladungs-E-Mails verschickt und zusätzlich verlinken die teilnehmenden Vereine die Videos auf ihren Homepages.

Artikel vom 05.07.2020