Stadt Roth (Druckversion)

Auch bei „Roth ist bunt“ spürt man die Auswirkungen von Corona. Alle geplanten Veranstaltungen wurden bis 31. August gestrichen. In den nächsten Monaten sind Video-Streams oder Webinare geplant, die situationsaktuell zum Thema „Toleranz und Fairness in unserer Gesellschaft“ zum Inhalt haben werden.

Die Arbeitsgemeinschaft der Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns AGABY hat an ihre Mitglieder und Unterstützer folgende Kontakte zur Verbreitung gegeben, die vor allem in dieser Zeit sehr wichtig für unsere ausländischen Mitbürger sind und die „Roth ist bunt“ weitergeben möchte. 

Eine Übersicht zu verschiedenen Informationsquellen in verschiedenen Sprachen ist hier zu finden: Corona-Informationen  

Zudem gibt es viele Initiativen bei den kommunalen Institutionen, die in Zeiten Corona entstanden, wie bürgerschaftliches Engagement und die Unterstützung und Hilfe von Menschen für Menschen. Siehe aber auch die Initiative Füreinander, die es bereits schon einige Jahre gibt. Kontakt: "Für einander" - Kontaktstelle Bürger-Engagement Landkreis Roth unter (09171) 81-1125. Aber auch Freunde und Unterstützer von „Roth ist bunt“ sind aufgerufen sich für und mit anderen Menschen zu engagieren und nach wie vor einzustehen gegen jegliche Art des Rechtsextremismus und der Intoleranz.

Für Ideen, Vorschläge oder Anregungen zu Aktionen steht die Koordinatorin von „Roth ist bunt“ unter Tel. 09171 98 98 314 oder karin.zargaoui(@)outlook.com gerne zur Verfügung. 

Titelbild - Programmheft 1. Halbjahr 2020
Zum Öffnen des Programmheftes auf das Bild klicken

„Die Initiative „Roth ist bunt“ unterstützt couragiert Toleranz, Inklusion und Interkulturalität in der Stadt Roth (und im Landkreis Roth). Sie wurde 2012 auf Initiative des Schirmherrs Ralph Edelhäußer ins Leben gerufen. Impuls gab die Ausstellung „Kicker, Kämpfer und Legenden“, die in der vhs stattfand und mit deren Rahmenveranstaltungen ein buntes Programm geschaffen wurde.

Den „bunten“ Gedanken gibt es aber bereits schon seit vielen Jahren bei den Rother Bürgerinnen und Bürgern. Durch „Roth ist bunt“ wurde nun eine Institution geschaffen, die regelmäßig mit Sach- und Fachvorträgen, Ausstellungen, Arbeitskreisen, historischen und interkulturellen Führungen und Exkursionen, Kulturveranstaltungen wie Lesungen und Filmen, Offenen Gesprächsrunden und interreligiösen Dialogen informiert und unterhalten möchte und ein verständnisvolles Klima unter den Rother Bürgerinnen und Bürgern schaffen soll.

Koordination:

Karin Zargaoui
Hilpoltsteiner Str. 2a, 91154 Roth
09171 98 98 3-14
09171 98 98 3-20
E-Mail: karin.zargaoui(@)vhs-roth.de 

Ein Informationsblatt mit weiterführenden Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier: Info - Roth ist bunt

http://www.projekktor.com/index.php?id=1051